#1

Soul Evans (noch nicht fertig)

in Bewerbungen 17.11.2014 20:07
von Soul Eater • 48 Beiträge

Name : Soul Evans

Alter: Keine Ahnung

Geburtsort: Death City

Wohnort: Death City

Geschlecht: Männlich

Beruf: Schüler

Status: Lebend

Rasse: Sense ( Waffe )

Besonderes: Weiße Haare, Rote Augen, Spitze Zähne

Soul






Charakter und Persönlichkeit


Persönlichkeit: Soul ist wohl eher der lockere Typ der sich schnell ein Bild von Personen oder Gegenständen macht indem er sie als Cool oder Uncool bezeichnet. Der junge ist recht Dickköpfig und hat auch leichte perverse anlagen. Er lässt sich nicht gerade herum kommandieren und wenn man ihm eine große Klappe zeigt, so wird man schnell sehen, dass man sich mit dem Falschen angelegt hat. Ein bissen ähnelt er Blackstar, allerdings ist er nicht so respektlos. Blackstar ist ein guter freund von ihm und genauso rüpelhaft wie er. Allerdings hat Soul einen festen Willen und ist sehr talentiert am Klavir

Stärken: -
-Klavir Spielen
-Basketball
-Taktgefühl

Schwächen:
-Leicht überheblich
-leicht Pervers
-hasst es zu verlieren

Vorlieben:
-Seelen
-Basketball
-Aufträge

Abneigungen:
-verlieren
-streit mit Maka
-Maka-Chop kassieren

Ziele: Eine Death Scythe zu werden

Träume:Eine Death Scythe zu werden

Ängste: Seine Freunde zu verlieren

Avatar: Soul aus dem Anime Soul Eater

Aussehen: Soul ist leicht an seinen weißen Haaren zu erkennen. Oft trägt Soul ein Stirnband jedoch ändert sich das im Anime zu einem schwarzen Haarreifen. Seine Augenfarbe besteht aus einem blutrot. Genauso trägt er eine schwarze Jacke, wo darunter ein gelbes Shirt ist. Allerdings kann es auch sein das er in einem Anzug antritt jedoch nur, wenn er Klavier spielt.


Augenfarbe: rot

Haarfarbe: weiß

Vergangenheit

Vergangenheit: (Was hat euer Charakter erlebt? Wie hat er seinen Meister getroffen und wie sind sie Partner geworden? Schreibt alles was euch einfällt hier rein. Mindestens 400 Zeichen)

Familie: (Wer sind eure Eltern? Habt hier Verwandte? Oder seit ihr Weisen? Alles hier rein.)

Fähigkeiten

Waffenform: Sense:

Fähigkeiten:

Dämonen-Sense: Als eine Dämonenwaffe kann sich Soul in einen langstieligen Sense verwandeln. Soul kann auch ein Teil seines Körpers in seine Waffenform verwandeln. In seinem Fall kann er seinen ganzen Arm in die Klinge einer Sense transformieren oder teilweise auch seinen Ellbogen mit der Klinge nach unten, was einfacher für den Kampf ist. Als Soul zur einer Death Scythe wurde, ähnelt eher Spirit und kann Klinge aus dem Arm kommen lassen, anstatt seinen ganzen Arm zu verwandeln. Aber im Gegensatz zu Spirits Klingen verlaufen Souls Klingen parallel zu seinem Arm und sind länger und schmaler.

Erfahrener Kämpfer:Obwohl Soul wie die meisten Schüler der Shibusen ziemlich fit ist, ist seine Gefährlichkeit für den Gegner in der Abwesenheit seines Partners stark reduziert . Kid bemerkt, dass seine Geschwindigkeit und Fähigkeiten mit seiner Klinge von einem niedrigen Standard sind.Aber er zeigte anständige Kampffertigkeiten, in der ersten Begegnung mit den Werwolf, wo er es schaffte Free zu erstechen und einen seiner Angriffe abzuwehren um Maka zuschützen.In Kampf zeigt er ziemlich starke Ausdauer und Willenskraft, obwohl er mehrmals in seinem Kampf gegen Giriko verletzt wurde.

Anti-Dämonen Wellenlänge und Seelenspürsinn verfügbar durch Maka: Während der Seelenresonanz mit Maka kann er auch auf ein paar von ihren Fähigkeiten zugreifen. Als Musiker hört er die Wellenlänge anstatt sie wie Maka zu sehen. Zudem teilt er sich die Anti-Dämonen Wellenlänge mit Maka, die ihn vor dem Wahnsinn schützt.

Schwarzes Blut:Seitdem Soul von Crona mit dem schwarzen Blut infiziert worden ist, exisiert in seinem Geist der Black Room, der vom kleinen Teufel bewohnt wird.Sobald das schwarze Blut aktiviert ist, kann es mithilfe der Seelenresonanz in den Blutstrom des Partners gelangen.Das schwarze Blut verleit Soul und seinem infizierten Partner(n) immense Kraft. Jedoch auf die Kosten von Soul und möglicherweise auch seinem Partner, die daraufhin in den Wahnsinn eintauchen.Auch wenn der kleine Teufel ihn immer lockt, verwendet Soul das schwarze Blut nur als letztes Mittel.Doch als Soul immer mehr Kontrolle über seinen Wahnsinn gewinnt, ist er in der Lage, nur die Stärke des schwarzen Blutes zu nutzen und nicht dem Wahnsinn zu verfallen.Die Übernutzung des schwarzen Blutes belastet Soul sehr und wie es scheint hat er doch nicht die volle Kontrolle.Bei starker Erschöpfung aktiviert sich das schwarze Blut immer noch von selbst, jedoch behält Soul immer noch die Kontrolle über seine Verrücktheit.
Musiker:Im Laufe der Serie erweist sich Souls Talent als Pianist als sehr nützlich, da er die Wellenlänge eines Menschen wie Musik manipulieren kann.Diese Fähigkeit ermöglicht ihm eine perfekte Kettenresonanz auch unter unmöglichen Bedingungen herzustellen.Innerhalb des Black Rooms kann er Schallwellen und einen Rhythmus schaffen, welche sich an alle Seelenwellenlängen der Mitglieder der Resonanz anpasst.Sein Klavierspiel schafft damit eine fast perfekte Resonanz, die das Team unter seiner Kontrolle hält und ihnen damit ermöglicht mit großer Kraft und Flüssigkeit in ihren Bewegungen anzugreifen.Soul kann auch ihre Geschwindigkeit und Effizienz im Kampf steuern.Durch die Erhöhung des Tempos, gewinnen die Teammitglieder an Geschwindigkeit in ihren Angriffen. Durch das Spielen bestimmter Akkorde, erhöht sich ihre Angriffsstärke.Er kann auch durch das Spielen von Inversen Angriffe verlangsamen. Außerdem kann er auch die Anti-Dämonen Wellenlänge seiner Partnerin Maka über große Entfernungen verbreiten.(Aber er braucht ein Medium, um die Schallwellen zu verbreiten). Nachdem er zur Death Scythe gewurden ist, gewinnt er die Fähigkeit von Arachne hinzu, durch das Nutzen von Spinnenweben Wellenlängen zu verbreiten.Dies macht sein Klavierspiel stärker und er braucht kein Medium mehr.Durch das Spielen der entgegengesetzten Klängen von der Wellenlänge einer Person, kann er einen Gegner außer Gefecht setzen.Obwohl diese Fähigkeit von unschätzbarem Wert ist, darf Soul sie nicht zu lange nutzen, da er desto länger er spielt, immer tiefer in den Wahnsinn fällt.Er braucht auch Makas Seelenspürsinn um die Seelenwellenlängen anderer zu spüren, da er sie alleine nicht spüren kann.

Formmanipulation: Diese Fähigkeit ermöglicht Soul und Maka das Aussehen von Souls Waffenform zu verändern. In welchem ​​Umfang dies möglich ist, ist noch unbekannt, aber sie waren in der Lage, die Länge des Sensenblattes von Souls Waffenform zu manipulieren.


Schärfere Sense:Diese Fähigkeit zeigt sich als Maka und Soul versuchen Cronas Kugeln aus schwarzen Blut zu zerstören und dabei das schwarze Blut in Inneren von Soul aktivieren.In diesem verrückten Zustand war seine Klinge viel schärfer und könnte durch alles schneiden. Genau wie Ragnarok konnte er sowohl durch Stein und Jacqueline schneiden, obwohl die Beiden sich nur verteidigten.Dies zwang Stein dazu allein zu kämpfen damit Jacqueline nicht verletzt wird. Es ist nicht bekannt ob er in der Lage diese Fähigkeitzu nutzen kann, ohne seinen Verstand zu verlieren.


Schwarze Klaviatur:Neben der größeren und schärferen Klinge, zeigt Soul auch die einzigartige Fähigkeit, seine Klinge in eine Tastatur zu verwandeln und damit leistungsstarke Schallwellen zu senden.Die Schallwellen sind so mächtig, dass sie im Umfeld liegende Menschen,Wände und den Boden wegblassen bzw einreißen können.Dies ist wahrscheinlich eine Kombination aus der Macht des schwarzen Blutes und seiner Formmanipulatins Fähigkeit als eine Death Scythe. Stein ist davon überzeugt, dass Soul noch stärkere Schallwellen erzeugen kann. Außerdem kann er über die Schallwellen den Wahnsinn des schwarzen Blutes verbreiten.



Anderes

Partner: Maka Albern

Wichtige Personen: Bester Freund: BlackStar, Meisterin: Maka Albern

Organisatorisches um den Schreiber

Alter von dir: 15

Kontakt bei Inaktivität:


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Death the Kid
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 115 Themen und 448 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: