#1

Maka Albarn

in Meister 15.08.2014 17:22
von Maka Albarn • 241 Beiträge

Allgemeine Informationen

Name: Maka Albarn

Alter: 16. Jahre

Geburtsort: Japan

Wohnort: Death City

Geschlecht: Weiblich

Status: Lebend

Rasse: Meisterin (mit Waffenblut väterlicherseits)

Besonderes: Sie trägt Waffenblut in sich, Maka-Chop: Wenn sie wütend ist, schlägt sie mit der Buchseite ihres Buches auf den Kopf von jedem ein, der sie nervt.

Maka Albarn:



Charakter und Persönlichkeit

Persönlichkeit: Maka ist sehr fleißig und lernt regelmäßig um eine der Topschüler der Shibusen zu bleiben. Stets ließt sie auch Bücher vor dem Unterricht, mit denen sie auch gelegentlich einen Maka-Chop verteilt. Sie ist lieber Zuhause und lernt, anstatt nach draußen zu gehen und Sport zu treiben. Sie kennt sogar von Basketball nicht mal die Regeln. Maka ist intelligent, fröhlich, direkt und zuversichtlich. Aber trotzdem kann sie sehr schnell wütend werden wenn ihr wieder mal Soul oder Black☆Star gehörig auf die Nerven gehen. Maka Ist sehr leistungsfähig und lässt sich manchmal von ihrer Gefühlen steuern. Auch möchte sie beweisen das nicht nur Kid und Blackstar stark sind, sondern auch sie Erfahrung darin hat und noch dazu über ihre Grenzen bei einem Kampf gehen kann. Außerdem ist sie hilfsbereit und würde für ihre Freunde wirklich alles tun, sie würde sich sogar selbst in Gefahr bringen, nur damit ihre Freunde in Sicherheit sind. Sie hat außerdem ein schlechtes Bild von Männern, woraufhin sie immer meint das alle Männer gleich sind. Damit spielt sie wohl auf ihren Vater an, da sie meint, dass es seine Schuld wäre warum er und Maka's Mutter getrennt leben.

Stärken: Sie ist begabt im Umgang mit ihrer Waffe und hat eine sehr beeindruckende Seelenwahrnehmung. Auch ist sie eine hervorragende Teamplayerin und gibt somit immer ihr bestes, um einen erfolgreichen Sieg im Kampf zu garantieren. Es stehlt sich heraus dass das lernen für Tests aus Makas Sicht kein Problem darstellt. Im Gegenteil sie lernt sogar mehrmals am Tag freiwillig um so ihren Stand als eine der besten Schüler der Shibusen halten zu können. Auch ließt Maka sehr viel und sehr gerne.

Schwächen: Sie ist nicht sehr sportlich, so kommt es auch vor dass sie keine einzige Regel des Basketballspiels weiß. Maka fällt oft in Depressionen, wenn jemand sie als schwach bezeichnet. Außerdem will sie denn Gedanken nicht akzeptieren schlechter bei einem Test abzuschneiden als Oxford oder überhaupt bei irgendeinem Test nicht die volle Punktzahl zu erreichen.

Vorlieben:
- lesen
- lernen
- Kishin-Eier jagen

Abneigungen:
- tiefe Abneigung gegenüber allen Kishin-Anhängern
- schlechter in der Schule zu sein als ein anderer Schüler
- wenn sie jemand als schwach bezeichnet

Ziele: Ihre Waffe Soul Evans zu einer Death Scythe zu machen.

Träume: Das ihre Mutter und ihr Vater wieder zusammenkommen würden

Ängste: Jemand wichtiges direkt vor ihren Augen zu verlieren, ihre Freunde zu verlieren,

Avatar: Maka Albarn aus dem Anime und Manga Soul Eater

Aussehen: Maka hat aschblondes Haar, welches sie zu zwei Zöpfen zusammen gebunden hat. Außerdem hat sie grüne klare Augen. Makas Klamotten ändern sich im laufe der Zeit doch meistens trägt sie eine weiße Bluse mit Puffärmeln und darüber trägt sie eine beige Weste mit einer grün-weiß gestreiften Krawatte. Wenn sie auf Missionen geht und nicht gerade in der Schule ist trägt sie über ihrer Schulkleidung ihren schwarzen Trenchcoat welcher im unteren Bereich aber eher wie ein Mantel aussieht. Außerdem trägt sie einen kurzen, rot-karierten Rock und schwarze Schuhe mit weißen Schnallen. Während der Missionen hat sie stets ihre weißen Handschuhe an.

Augenfarbe: Grün

Haarfarbe: Aschenblond

Vergangenheit

Vergangenheit: Makas Mutter war eine angesehene Meisterin und ihr Vater Spirit Albarn war ihr Waffenpartner, den sie später zur Death Scythe machte. Maka war schon im jungen Alter von ihrer Mutter inspiriert worden und wollte von da an in die Fußstapfen ihrer Mutter treten, dies ist einer der Gründe warum Maka überhaupt erst zur Shibusen ging. Spirit las ihr oft aus Büchern vor, was zu ihrer Liebe für Büchern führte. Da Maka schon von klein auf bewusst war das ihr Vater ihre Mutter mit anderen Frauen betrog, führte dies zu ihrer Abneigung gegenüber ihrem Vater und allgemein gegenüber Männern. Makas Mutter bekam ebenfalls schon früh mit das ihr Mann sie mit anderen Frauen betrog und so kam es dazu das sich Makas Eltern scheiden ließen. Daraufhin fasste Maka den Entschluss auch eine Waffenmeisterin wie ihre Mutter zu werden und eine noch stärkere Death Scythe, als ihr Vater es war, zu erschaffen. Eines Tages traf sie ihren jetzigen Partner Soul Evans, der an einem Klavier saß und anfing zu spielen. Maka bat ihn ein Lied für sie zu spielen und dies tat Soul auch. Jedoch war es ein eher gruseliges und düsteres Lied. Doch Maka machte dies nichts aus im Gegenteil sie mochte dieses Lied und spürte, dass Soul eine interessante Person ist und dass er, ein Junge war, dem sie vertrauen konnte. So beschlossen Maka und Soul Partner zu werden und sind seitdem ein Team.

Familie: Vater: Spirit Albarn (Death Scythe), Mutter: Unbekannt (ehemalige Meisterin)

Fähigkeiten

Kampfstil: Maka kämpft Offensiv, sie handelt überlegt und strategisch. Durch ihre Seelenwahrnehmung erkennt sie wie stark der Gegner ist und welche Absichten er hat auch kann sie durch die Seelenwellen war nehmen welche Chancen sie gegen den Gegner hat.

Besondere Fähigkeiten:

Intelligenz: Eine andere Sache, die Maka zu einer guten Kämpferin macht, ist ihr Verstand. Wenn ihre Feinde stärker als sie sind, ist Maka in der Lage, die Schwächen ihrer Feinde herauszufinden und eine Methode zu finden sie zu besiegen.

Seelenspürsinn: Diese einzigartige Fähigkeit, erlaubt einer Person, das "wahrnehmen" der Seelen der Lebenden. Maka aktivierte diese Fähigkeit bei ihrem Kampf gegen Doktor Stein. Desweiteren ist sie in der Lage, die Fähigkeit nach ihrem Willen zu nutzen. Außerdem ist sie in der Lage mehrere Seelen schnell aus der Ferne zu erkennen. Im Vergleich zu den meisten Seelenspürsinn Nutzern, ist Maka Spürsinn besonders empfindlich, was ihr auch den Spitznamen "Das menschliche Radar" von Black ☆ Star einbrachte. Sie ist in der Regel einer der ersten, die eine Person oder das Vorhandensein einer Hexe bemerkt. Sie reagiert sofort auf die Wellenlänge einer Hexe und kann Menschen um sie herum erfassen, auch wenn sie sich verstecken. Sie kann auch eine Person nur anhand ihrer Seele identifizieren. Ihr Seelenspürsinn ist sehr mächtig. Da sie in der Lage ist ihn über eine große Entfernung einzusetzen und somit Feinde schon früh aufzuspüren.

Anti-Dämonen Wellenlänge: Makas Seele trägt eine Anti-Dämonen Wellenlänge. Diese Wellenlänge wirkt als starke Barriere gegen Wahnsinn und Dunkelheit. Die Wellenlänge überträgt sich auch auf ihre Attacken, die sich als sehr wirksam erweist gegenüber Hexen und Personen, die den Wahnsinn in sich bergen oder dunkle Mächte dienen. Ihre Anti-Dämonen Wellenlänge gepaart mit ihrem sensiblen Seelenspürsinn, macht Maka zur einer großen Bedrohung für den Kishin und den Hexen. Sie kann Andere, die in den Wahnsinn gezogen wurden sind, durch eine Seelenresonanz befreien und ihre Vernunft wiederherstellen. Zudem kann sie durch einfachen Körperkontakt wie Jemanden die Hand geben oder durch eine einfache Umarmung ihre Seelenwellen übertragen.

Waffen-Gene:

Waffen-Gene: Maka hat das Waffenblut von ihrem Vater, Spirit geerbt hat. Maka kann unbewusst das schlafenden "Waffenblut", welches sie von ihrem Vater geerbt hat, erwecken. Die Klingen wachsen aus verschiedenen Gliedmaßen ihres Körpers was einschüchternd auf die Gegner wirken kann. In diesem Zustand war sie in der Lage, auf einem ähnlichen Niveau mit dem Kishin Asura zu kämpfen.

Mut: Eine andere Sache, die Maka stark gegenüber den Wahnsinn macht, ist ihr Mut. Maka hat den Mut gegen ihre Angst und den Wahnsinn zu kämpfen. Ihr Mut erlaubt ihr auch Zauber des Wahnsinns zu durchbrechen. Auch kann sie mithilfe einer Kettenresonanz, Menschen, die den Wahnsinn nutzen, noch stärker machen und verhindern dass sie zu tief in den Wahnsinn fallen.

Hier zähle ich nun noch die verschiedenen Sensenformen die Maka und Soul durch Seelenresonanz erreichen können auf:

Hexenjagt:


Dämonenjagt:


Kishinjagt:


Anderes

Partner: Soul Evans Waffe: Sense

Wichtige Personen: Ihre Freunde Soul, Death the Kid, Black Star, Tsubaki, Patty, Liz und die restlichen Schüler der Shibusen, Im Moment ist Maka noch nicht verliebt jedoch besteht eine besondere Freundschaft zu ihr und Soul.

Organisatorisches um den Schreiber

Alter von dir: 15. Jahre

Kontakt bei Inaktivität: Ich bin der Admin ich bin fasst immer on


zuletzt bearbeitet 11.01.2015 13:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Death the Kid
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 115 Themen und 448 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: